MONZA NOVA EVO SF

Das erfrischende
Allroundtalent.

Monza Nova Evo Seatfix
15 - 36 kg | 3,5 - 12 Jahre | ECE-Gruppe II/III

Monza Nova Evo Seatfix

Ob kurze oder lange Reise, in unserem Monza Nova Evo SF fühlen sich kleine Co-Piloten immer wohl. Das passive Luftzirkulationssystem macht’s möglich. Und Mama atmet dank unseres umdachten Sicherheitskonzepts auf. ADAC und Stiftung Warentest fanden das gut und haben unser erfrischendes Allroundtalent mit 2,0 bewertet.

Alle Features

Fahrzeug-Kompatibilität prüfen

Händlersuche

Sichere Argumente für jede Fahrt

  • Höhenverstellbare Kopfstütze:
    Ergonomische Sitzposition von ca. 3,5 bis 12 Jahren dank 11-fach höhenverstellbarer Kopfstütze
  • Sitzschaum:
    Passt sich perfekt an die Körperform Ihres Kindes an und bietet höchsten Komfort
  • Verstärkte Armlehnen:
    Bieten mehr Schutz im Hüftbereich und ermöglichen komfortables Sitzen für die Großen
  • Luftzirkulation:
    Das passive Luftzirkulationssystem macht das lange Sitzen auf Reisen besonders angenehm
  • Universeller Einbau:
    Lässt sich auch in Autos ohne ISOFIX einfach und schnell mit dem Fahrzeuggurt einbauen
  • Advanced Side Protection (ASP):
    Integrierte Protektoren absorbieren die Kräfte bei einem Seitenaufprall
  • Markierte Gurtführung:
    Erleichtert die korrekte Installation durch rot markierte Gurtführungen
  • Integrierte Seatfix-Konnektoren:
    Einfache Befestigung des Kindersitzes im Auto durch integrierte Seatfix-Konnektoren

Neue Lieblingsfarben

Core Performance Black

Core Carbon Black

Core Xenon Blue

Core Power Berry

Die dargestellten Farben können vom Original abweichen.

Downloads & Manuals

Monza Nova Series - Manual EU

5,2 MiB

Monza Nova Series - Manual Asia

2,0 MiB

Passt der Monza Nova Evo Seatfix in mein Fahrzeug?

Bitte beachten Sie auch immer die Hinweise des Fahrzeugherstellers zur Benutzung von Kindersitzen in Ihrem Fahrzeug!

Leider ist dieser Sitz nicht für Ihr Fahrzeug zugelassen.

Gründe für die nicht erteilte Zulassung können sein:

  • Begrenztes Platzangebot für den Kindersitz
  • Dreipunktgurt ist zu kurz
  • Nach Befestigung an den Isofix-Bügeln im Auto ist das Gurtschloss vom Kindersitz verdeckt; ein sicheres Anschnallen mit dem Dreipunktgurt ist nicht mehr gewährleistet (Gruppe I/II/III)
  • Nicht abnehmbare Kopfstütze verhindert richtiges Anliegen des Kindersitzes an der Rücklehne
  • Staufach im Fußraum lässt Einbau mit Isofix-Basis nicht zu (Gruppe 0+/I)
1
2
3
4
5
6
7